Hintergrundbild
 


Maiwanderung

Einen Tag nach dem Aufstellen des Maibaums begeht die Landjugend traditionell den 1. Mai.


Getroffen wird sich morgens, wie jedes Jahr, an unserer Vereinshütte am Stöppel. Von dort aus startet die Wanderung der Landjugend durch unsere schönen Wälder, Weiden und malerischen Täler des Wittgensteiner Landes.
Für die Wegzehrung wurde natürlich gesorgt, wofür selbstverständlich großzügige Pausen eingerichtet werden. Bei dieser Veranstaltung steht Geselligkeit, gute Laune und Freude an der Natur ganz oben. Geschafft und am Ende unserer körperlichen Kräfte, kehren wir nach einer ausgiebigen Wanderung wieder in unsere Hütte auf dem Stöppel ein, um dort zu grillen, feiern und den Tag Revue passieren zu lassen.